Anwendungen

Türmodule

Befestigung von flächenbündigen Türaußengriffen

Der Türgriff ist ein Bauteil, das an einem Fahrzeug beim Erstkontakt und danach immer wieder berührt wird und somit entscheidend zur Qualitätswahrnehmung des Fahrzeugs beiträgt. Besonders bei flächenbündigen Türaußengriffen ist eine ungenaue Positionierung sofort erkennbar. Durch den Einsatz von WITOLen können Toleranzen am Türaußengriff spannungs- und deformationsfrei ausgeglichen werden, sodass das Bauteil mit optimalem Spaltverlauf in der Tür positioniert wird. Dieser Vorteil kommt insbesondere bei flächenbündigen Türaußengriffen zum Tragen.

Manuelle Einstellung vor und nach der Verschraubung mit WITOL Adjust

Durch den Einsatz von WITOL Adjust Einstellelementen kann der Türaußengriff auch nachträglich flexibel justiert werden. Dabei hat das befestigte Einstellelement keinerlei Einfluss auf die Vorspannkräfte der Verbindung. So kann das Bauteil vor und nach der Verschraubung individuell positioniert und fixiert werden. Montageprozesse und Nachjustierungen werden dadurch auch bei komplexen Einbausituationen vereinfacht.

WITOL door modules
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WITOL flush door handles

Anwendungsbeispiele

WITOL flush door handle